Ganzheitliche Gefühlsarbeit

Gefühle sind von größtem Nutzen, wenn sie in ihrer reinen Form empfunden werden. Die vier Grundgefühle Wut, Angst, Trauer und Freude einzeln betrachtet und benutzt sind für uns eine Quelle der natürlichen Kraft und der Klarheit.

Oft entstehen in unserem Alltag jedoch Situationen, die uns aufgrund unserer „Tagesempfindlichkeit“ stärker emotional ansprechen und ausbremsen können: wie z.B. ich ärgere mich zum x-ten Mal über meinen Nachbarn, der schon wieder dies und jenes tut … oder … warum geht es allen Anderen besser als mir und nur mir passieren ständig die gleichen unangenehmen „Zufälle“ … bis hin zu … wie kann meine Freundin so über mich reden, ich habe es doch nur gut gemeint!

Wir sprechen hier von sogenannten „vermischten“ Gefühlen, die wir bewusst oder unbewusst erleben können und die uns unsere Kraft kosten und uns am Vorwärtskommen hindern.

Nicht selten verdrängen wir dann diese Gefühle einfach, lenken uns ab und vergessen sie irgendwann, bis sie in ähnlichen Situationen wieder auftauchen und dann erneut oder gar verstärkt empfunden werden. Durch das Mischen von Wut und Angst als ein Beispiel können wir laut, unbeherrscht oder sogar hysterisch reagieren:

Diese vermischten Gefühle werden allerdings in unserem Körper „gespeichert“ und sind oft der Grund für viele Erkrankungen, wie z.B. Depressionen, Eifersucht, Neid, Stress, Allergien, Stoffwechselstörungen, Autoimmunerkrankungen – und dies sind nur einige von vielen Beispielen!

Wenn wir lernen, diese Gefühle zu erkennen und voneinander zu trennen, können wir unsere eigenen Bedürfnisse klarer wahrnehmen und benennen. Wir sind in der Lage, das eigene Selbst neu zu entdecken und unser Leben damit glücklicher zu leben. Wir können Angstblockaden abbauen, unsere Ziele und Wünsche klarer definieren und eine Leichtigkeit in unserem Leben erfahren, die uns die in diesen Gefühlen enthaltenen Energien und Weisheiten leben und nutzen lässt.

Inhalte u.a.:

  • Theorie und Grundlagen der Gefühlsarbeit (u.a. die 4-Körper-Theorie)
  • Gefühlsarbeit aktiv (Wut, Angst, Trauer & Freude)
  • Vertiefung und Verfeinerung der Wahrnehmung & Intuition
  • Erkennen von Verhaltensmustern
  • Achtsamkeitsübungen
  • Training aktiver, gewaltfreier Kommunikation
  • Entspannungs- und Atemübungen
  • Selbsterfahrung persönlicher Art und in Resonanz auf die Gruppe
  • Möglichkeit zur Konfliktbewältigung & konkrete Lösungsansätze zu aktuellen Themen aus Familie und Beruf
  • Rollenspiele/Märchen/Handpuppenspiel als Werkzeug zur Selbsterkenntnis

Die aktive ganzheitliche Gefühlsarbeit kann in Verbindung mit konkreten Themen und Fragen in Einzelbehandlungen gebucht werden.

Kosten: 65,00 € / Stunde

Oder als Tages-Einzel-Training mit mind. 4 – 6 Stunden ganzheitlicher Gefühlsarbeit und Präsenztraining auf Ihre individuellen und aktuellen Bedürfnisse zugeschnitten.

Kosten: je nach Anzahl der vereinbarten Stunden

Oder als ganzheitliches Erleben mit Präsenztraining als Wochenendseminar in Gruppenarbeit.

Bei diesen Angeboten sollte die Bereitschaft vorhanden sein, mit sich selbst und der Gruppe in tiefen Kontakt einzutauchen und sich und andere zu reflektieren.

Kosten: 330,00 € (Wiederholer: 210,00 €) Verpflegung im Preis inklusive,
Zeiten: Sa. + So. 10-19 Uhr.
nächster Termin: 27.-28.05.2017 und/oder 16.-17.09.2017
weitere Termine auf Anfrage möglich

für Fortgeschrittene
Kosten: 330,00 € (Wiederholer: 210,00 €) Verpflegung im Preis inklusive,
Zeiten: Sa. + So. 10-19 Uhr.
nächster Termin: 18.-19.03.2017 und/oder 22.-23.07.2017 und/oder 11.-12.11.2017
weitere Termine auf Anfrage möglich

Übernachtungsmöglichkeiten im Ort (ca. 2 Gehminuten entfernt) vorhanden. Bei Bedarf bitte melden.

ganzheitliche Gefühlsarbeit aktiv für Kinder und Jugendliche:
Abenteuerzauber-Intensivtag
Kosten: 65,00 €, Verpflegung im Preis inklusive,
Zeiten: Sa. 11-18 Uhr.
nächster Termin: auf Anfrage möglich

ganzheitliche Gefühlsarbeit aktiv für Kinder:
in Einzelarbeit und/oder in Kleingruppen in den Einrichtungen,
siehe “Gefühlsarbeit für Kinder”

Für alle oben genannten Seminare und Workshops sind keine Voraussetzungen notwendig, lediglich die Bereitschaft dazu, etwas Neues beginnen zu wollen. Die Inhalte können sich je nach Bedarf der Gruppe verändern und individuell zusammengestellt oder ergänzt werden.

 

Alle Angebote setzen die Bereitschaft voraus, in Eigenverantwortung an sich zu arbeiten, sich mit sich selbst zu konfrontieren, Reflexionsbereitschaft sowie den respektvollen Umgang mit anderen Teilnehmern. Tiefe und intensive Prozesse können angeregt werden. Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung und erfordert eine normale physische und psychische Belastbarkeit. Teilnehmer haften für evtl.  verursachte Schäden an Eigentum und Gesundheit selbst und stellen Veranstalter / Seminarleiter / Veranstaltungsort von allen Haftungsansprüchen frei.

Wir erlauben uns, Anmeldungen für Seminare/Angebote ohne Angabe von Gründen abzulehnen.